NOMEN EST OMEN

denkarium

entfernung fernung entfernen ente entung entthing
telefon lefon lefant telefant tele elein
lange langen wangen bangen sangen
vermissen vermissage missagen visa massagen visagen
litterarum litter terrarium ferrari ritter ludus
langweilig weilig eilig eilgang lang zeit teilen eilen
sagen wagen fragen vermassagen
software oft waren rewe reden soft klein arwen arbeiten
schön schön nö schee nee schneeflocken locken

Gedanken

Es gibt so viel Wichtiges, worüber ich gern schreiben würde. Aber manchmal müssen die Gedanken erstmal ne Zeitlang in meinem Kopf sein und immer wieder durchgedacht und verändert werden, bevor ich sie weitergeben kann.
Beim Reden ist das genauso. Eigentlich will ich über wichtige Dinge reden, und die Wahrheit sagen. Aber wenn ich zu schnell bin und gleich alles sag, was mir so einfällt, hab ich zu wenig Zeit, um drüber nachzudenken.

mission impossible ?

...und ich muss doch mal wieder was schreiben.

Mir ist heut morgen beim Aufstehen aus irgendeinem Grund aufgefallen, wie krass ich eig in jeder Sekunde Botschafter Gottes an die anderen bin, wie sehr ich beobachtet werd(en kann) und durch mein gesamtes Verhalten spreche. Egal ob ich will oder nicht. Selbst wenn ich nicht mit nem riesigen Ich-bin-Christ-Plakat rumrenn und/oder mich auf nem Missionseinsatz befind. Die Leute, die mich jetzt sehen, beobachten, kennenlernen - die werden auch rausfinden, dass ich Christ bin.
Und dann, was haben sie zu dem Zeitpunkt schon für nen Eindruck von mir? Wie hab ich mich vorher schon verhalten? Bin ich missmutig, arrogant oder egoistisch? Oder haben sie mich als freundlich, fröhlich und hilfsbereit kennengelernt? Hab ich sie mit der selbstlosen Liebe Jesu Christi (ja, ich weiß, immer diese komische christliche Fachsprache...ist aber so) geliebt? Oder bin ich ihnen aus dem Weg gegangen. Bin ich nur dann nett, wenn ich "muss", so als aufgesetztes "christlich-tun", oder ist das echt?? Ist das echt?? Kommt das von Gott??? Oder will ich damit nur wieder aus eigener Kraft was sinnloses beweisen (geht ja gar nicht).

Im Übrigen find ich es toll, dass Jesus kurz vor seinem Tod noch für mich gebetet hat. Ja, genau, für mich.....und was er gesagt hat, das find ich auch toll. Deswegen halt. Und beruhigend ist das auch noch.

Ich bitte dich nicht, dass du sie aus der Welt nimmst,
sondern dass du sie vor dem Bösen bewahrst.

ich bin dann mal weg

nein, nicht Jakobsweg ;) Obwohl ich das btw wirklich mal gern machen würd.

Ich hab den Kopf grad so voll, ist sicher gut mal wieder hier raus zu kommen. Eigentlich würd ich mich gern ins Bett legen und lange schlafen. Warum war ich dann heut morgen schon um halb sechs hellwach und um zehn wieder todmüde? Kann man eigentlich ne Überdosis von Adrenalin bekommen? Und warum bin ich manchmal so beschissen ehrlich?

Auf jeden Fall bin ich jetzt für ne Woche weg. Nachdem sich meine Gedanken sowieso schon woandershin verabschiedet hatten. Aber sie werden auch wieder kommen, denk ich doch.

ohne überschrift, da mir dazu keine gute einfällt

So, jetzt ist es also soweit, dass ich versuch, mich über das Bloggen im Allgemeinen auszulassen. So ganz ehrlich wollt ich das ja schon immer mal machen, weil es irgendwie jeder macht. (Zumindest die Leute, die man bewundert, weil sie so bekannt, beliebt, groß, anerkannt, typisch, ... sind. So wie ich gern wäre.) Das Typische schreiben, ob es nicht doch zuviel ist, was ich hier schreib und irgendwie in ne Art seelischen Exhibitionismus ausartet oder so. Obwohl das eigentlich immer schon meine Absicht war (ludus litterarum veriverbium), aber mittlerweile ist es keine Überwindung mehr, sondern schon fast sowas wie ne Sucht. Und auch wenn meine Absicht wirklich war, ganz ehrlich zu sein und viel über meine Gedanken zu sagen, andre in meine Welt mit hineinzunehmen, mittlerweile macht mir das Angst. Son bissle, Angst ist das falsche Wort, nee Angst ist überhaupt falsch. Aber so was ähnliches, Unwohlsein vielleicht. Nein auch nicht, vielleicht sogar eher das Gegenteil. Aber irgendwie denk ich drüber nach. Und kann schon gar nicht mehr sachlich und unbeteiligt schreiben, was ich dann doch als Nachteil empfinde.

Und, was auch immer das jetzt über mich aussagt. Egal. Ich hab zwar nicht genug drüber nachgedacht, aber sagen schreiben musste ich das.

neues layout und lob auf firefox

Dickes fettes Lob auf Firefox muss sein...der macht das Layout selbstverständlich so wie ich das will, ganz ohne Probleme.
Wohingegen der Internet Explorer...naja lieber kein Wort drüber verlieren...also eigentlich sollte alles in eine Fensterbreite passen, und das Bild oben und unten setzt sich theoretisch fort bis ganz außen...nur dass ihr wisst, wie es eigentlich sein sollte...
Ich seh ja alles ohne Probleme, wie ichs will *g*

eine aktion gegen den privatchat hier

also...du! ja genau du! =)
sag mal was! ich weiß dass du hier bist *lach*
man man ich kenn doch auch noch andre leute außer philipp und baschti... oder etwa nicht??

nicht erschrecken

sieht jetzt anders aus, aber ich bin immer noch dieselbe...

...

Ist da jemand?
Hallo? Ist da jemand? Hört jemand meinen lautlosen Selbstgesprächen zu?

Ja
Nein

  Resultate

elein, 21:30h.

ludus litterarum veriverbium

ludus litterarum
spiel mit den buchstaben
vorschule
das passt auch zu mir

ludus litterarum honestatis
spiel mit den buchstaben der ehrlichkeit
vorschule der ehrlichkeit
das ist noch besser

veriverbium statt honestas
wahrhaftigkeit statt ansehen/ ehre/ ehrlichkeit/ wohlverhalten
das ist eindeutiger

ludus litterarum veriverbium
das wär n guter neuer name
fast schade dass ich silent soliloquies so liebe

Archiv

Februar 2024
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
 
 
 
 
 
 

neueste Kommentare

Suche

 

RSS


Creative Commons License

xml version of this page
xml version of this topic

AMICUSSE ET AMATOREN VOLO
CORAM PUBLICO
DELIBERO MEDITARI ORATIONES
DENKARIUM
DIFFICILE EST SATIRAM NON SCRIBERE
DUCTUS TEMPORE QUAERO
EGO
EX VITA
FERO RELATUM
FORTIS EST VERITAS
GAUDEAMUS IGITUR
HORRIBILE DICTU
IN PECTORE
INTERRETICULO
INVENTUM NEVE
NOMEN EST OMEN
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren